50-jährige Gladbeckerin nach Auffahrunfall leicht verletzt

Polizeiwache

Vorlesen 19.09.2013 | 17:30 Uhr – Rubrik: Polizeibericht

Eine 50-Jährige Gladbeckerin wurde nach einem Auffahrunfall auf der Kreuzung Konrad-Adenauer-Alle/Sandstraße in Gladbeck leicht verletzt.

Auf der Kreuzung Konrad-Adenauer-Allee/Sandstraße an der Europabrücke in Gladbeck fuhr ein 28-jähriger Gladbecker PKW-Fahrer heute (19.09) gegen 11.00 Uhr auf den haltenden PKW einer 50-jährigen Gladbeckerin auf. Dabei verletzte sich die 50-Jährige leicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2.500 EUR.

(Quelle: presseportal.de)

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 5.0 von 5. | 1 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Diskutieren Sie mit!

Mitglied auf gladbeck-mitte.de werden und diesen Artikel diskutieren!

Neu registrierenLoginVerhaltensregeln

Keine Kommentare